Ätzen

 

Diese Fertigungstechnik eignet sich besonders für Metallschilder, die dauerhaft hohen mechanischen oder chemischen Belastungen ausgesetzt sind. Bei diesem Verfahren wird Material durch den Kontakt mit ätzenden Substanzen abgetragen. Ein spezieller Lack schützt Teile, die nicht vertiefet werden sollen, vor dem Ätzmittel. Geätzte Metallschilder wirken besonders edel und sind qualitativ sehr hochwertig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schilderfabrik Müller | Grenzweg 9 | 57648 Unnau | Telefon 02661-913344 | Kontaktformular